Datenschutzerklärung

EGGERS & PARNTER nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und beachtet die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Im folgenden möchten wir Sie informieren, wann, warum und wie wir welche personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Internetseite eggers-partner.de verarbeiten.

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei

1.1 Besuch der Website

Beim Abruf unserer Website werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an unseren Server und das zum Einsatz kommende Content-Management-System gesendet. Diese Informationen werden temporär in sog. Logfiles gespeichert. Sie umfassen, ohne Ihr Zutun, folgende Informationen, die bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

 

· Öffentliche IP-Adresse in anonymisierter Form
· Verwendeter Browser und Betriebssystem
· Name des Internet-Service-Providers
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Name und URL der abgerufenen Datei(en)
· Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

· Gewährleistung und Optimierung der komfortablen Nutzung unserer Website
· Fehlerbehebung
· Auswertung und Gewährleistung der Systemsicherheit
· Weitere administrative Zwecke

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus obig aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall, um Rückschlüsse auf einzelne Personen zu ziehen.

Neben den aufgeführten Punkten setzen wir auf unserer Website zusätzlich Cookies, Analyse- und weitere Dienste ein. Nähere Erläuterungen zu diesen finden Sie unter Ziff. 2 und 3 in dieser Datenschutzerklärung.

 

 

1.2 Nutzung unserer Kontaktformulare

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über unsere Kontaktformulare auf unserer Website mit uns Kontakt aufzunehmen. Dabei speichern und verarbeiten wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage:

 

· gültige E-Mail-Adresse (Notwendig zur Beantwortung)
· Vor- und Nachname (Freiwillig)
· Adresse (Freiwillig)
· Telefonnummer (Freiwillig)

 

Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die bei der Nutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

 

1.3 Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn diese uns bei der Erfüllung der vorgenannten Zwecke unterstützen (z.B. IT-Dienstleister). Diese sog. Auftragsdatenverarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgaben im Rahmen unseres Auftrags nutzen. Ferner sind sie verpflichtet, die einschlägigen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. 

 

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:


· die Weitergabe nach ARt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
· Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
· für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, eine gesetzliche Verpflichtung besteht
· dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist.

2. Cookies

Um den Besuch auf unserer Website attraktiver zu gestalten und bestimmte Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir unterschiedliche Cookies. Cookies sind im allg. kleine Dateien, die durch Ihren Browser erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinerlei Schadsoftware wie Viren oder Trojaner enthalten. Wir erhalten durch die Cookies keine unmittelbare Kenntnis Ihrer Identität.

 

· Sessions-Cookies (CMS)

 

Mithilfe von Session-Cookies, die unser CMS (Content-Management-System) setzt, ist es unserer Website möglich eine Sitzung (also der zusammengehörige Aufruf mehrerer Unterseiten) zu erkennen. Dies dient beispielsweise nach einem Login dem entsprechenden User dazu ohne stetige Passworteingaben zu arbeiten. Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (also dem Schließen des Browsers) automatisch von Ihrem Endgerät entfernt.

 

· Persistent-Cookies (CMS)

 

Durch sog. Persistent-Cookies, die auch nach dem Schließen auf Ihrem Browser verbleiben, ist es unserer Website möglich Ihr Endgerät auch beim nächsten Besuch der Internetseite wieder zu erkennen. Dies dient beispielsweise dazu,  den Login für Mitarbeiter zu realisieren. Als reiner Besucher der Website werden keine persistent Cookies gesetzt.


Persistent-Cookies werden i.d.R. nach einem vordefiniertem Zeitraum automatisch gelöscht, können von Ihnen in den Browsereinstellungen aber auch manuell entfernt werden. Zusätzlich bieten Browser auch die Möglichkeit Cookies generell abzulehnen – in diesem Fall kann es auf dieser Website u.U. zu Funktionseinschränkungen kommen.

Die Verarbeitung von Daten durch Cookies sind für die vorhergehenden Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, sowie derer Dritter, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, erforderlich.

3. Analyse

3.1 Allgemein

Beim Besuch unserer Website werden neben den unter 1.1 erwähnten Logfiles noch weitere Daten über den Zugriff erhoben. Dies geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und stetiger Optimierung unserer Website, der Fehlerbehebung sowie der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Website.

 

 

3.2 Matomo (ehem. PIWIK)

Diese Website nutzt die Open-Source Software Matomo zur bedarfsgerechten Gestaltung und stetiger Optimierung unserer Website, der Fehlerbehebung sowie der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Website.


Mithilfe dieses Dienstes werden pseudonymisierte Nutzungprofile der Besucher erstellt. Dabei werden folgende Daten erhoben:

 

· Öffentliche IP-Adresse in anonymisierter Form
· Verwendeter Browser und Betriebssystem
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Name und URL der abgerufenen Datei(en)
· Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

 

Die Verarbeitung und Speicherung erfolgt dabei auf einem Server in Deutschland. Matomo beachtet Ihre getroffene „Do-Not-Track“ Einstellung Ihres Browsers. 

 

Im folgendem Fenster haben Sie die Möglichkeit direkt der Erfassung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen und/oder den aktuellen Status abzufragen:

4. Weitere Dienste

4.1 Google Webfonts

Um unsere Website attraktiver und einheitlich zu gestalten, nutzen wir externe Schriften von Google Web Fonts. Beim Abruf der Website werden diese von den Servern der

 

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043 USA

 

aus einem weltweiten CDN (Content-Delivery-Network) abgerufen und im Cache Ihres Endgeräts gespeichert. Es kommen keine Cookies zum Einsatz, jedoch wird Ihre

 

· IP-Adresse
· Verwendeter Browser und Betriebssystem
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Website, von der die Anfrage ausgelöst wurde

 

beim Abruf der Dateien übertragen. Die oben geschilderten Punkte stellen ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, werden Standardschriften Ihres Endgerätes genutzt.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter:
https://policies.google.com/?hl=de

 

 

4.2 Google Maps

Um auf unserer Website einfache Navigation zu ermöglichen und eine bessere Auffindbarkeit zu gewährleisten, nutzen wir die API-Schnittstelle des Kartendienstes Google Maps. Beim Abruf der Website werden diese von den Servern der

 

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View,
CA 94043 USA

 

aus einem weltweiten CDN (Content-Delivery-Network) abgerufen. Es kommen keine Cookies zum Einsatz, jedoch wird Ihre

 

· IP-Adresse
· Verwendeter Browser und Betriebssystem
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Website, von der die Anfrage ausgelöst wurde

 

beim Abruf der Daten übertragen. Sie haben die Möglichkeit den Service von Google Maps zu deaktivieren und damit die Übertragung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Diese Einstellung gilt für sämtliche Websites. In diesem Fall kommt es auf der Website u.U. zu Funktionseinschränkungen.

Die oben geschilderten Punkte stellen ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter:
https://policies.google.com/?hl=de

5.0 Ihre Rechte

5.1 Recht auf Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden. Insbesondere können Sie Auskunft über:

 

· Verarbeitungszwecke,
· die Kategorien von personenbezogenen Daten
· die Empfänger und Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder werden
· die geplante Speicherdauer
· das Bestehen eines Rechts auf Beschwerde, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Herkunft Ihrer Daten wenn diese anderweitig erhoben wurden,
· und über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung inkl. Profiling und diesbezüglichen Einzelheiten,

 

zu verlangen. Ferner stehen Ihnen Informationen zu, ob Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wurden.

 


5.2 Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

 


5.3 Recht auf Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 


5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

 

· die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
· die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen,
· wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
· oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

 


5.5 Recht auf Datenübertragung

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem

 

· strukturiertem,
· gängigen,
· und maschinenlesbaren

 

Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen Dritten zu verlangen.

 


5.6 Recht auf Widerruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Folge ist, dass wir die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf an E-Mail: info@eggers-partner.de

 


5.7 Recht auf Beschwerde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Im Regelfall können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes wenden.

 


5.8 Recht auf Widerspruch

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Hierfür müssen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

Sollte letzteres der Fall sein, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihren Widerspruch an E-Mail: info@eggers-partner.de

6.0 Datensicherheit

Bei Besuch unserer Website werden übertragene Daten mittels TLS-Verschlüsselung (Transport-Layer-Security) in Verbindung mit einer 256-Bit Verschlüsselungsstufe gesichert. Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung i.d.R. an einem (grünen) Schloss-Symbol in der Statusleiste in Ihrem Browser.

Des Weiteren nutzen wir und unsere Dienstleister geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen. Diese Maßnahmen werden im Rahmen der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Änderungen

Auf Grund sich stetig ändernder technischer und rechtlicher Vorgaben, unterliegt diese Datenschutzerklärung stetiger Anpassungen. Diese Datenschutzerklärung vom Stand [Datum] ist aktuell gültig.
Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann unter https://www.eggers-partner.de/consulting/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.

8. Verantwortliche Stelle

Diese Datenschutz-Informationen gelten für die Datenverarbeitung durch:


EGGERS & PARTNER Consulting
Aegidientorplatz 2 b
D-30159 Hannover
Tel.: +49 511 - 866 96 09
Fax: +49 511 - 866 96 11
E-Mail: info@eggers-partner.de
Web: www.eggers-partner.de

 

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der o.g. Anschrift, beziehungsweise Herr Dr. Ennen unter der E-Mail-Adresse ennen@eggers-partner.de zur Verfügung.

 
Besuchen Sie unser Profil auf XING und nehmen Sie Kontakt mit uns auf:   EGGERS & PARTNER